Das Ende der Fotografie

Bald wird kaum noch jemand fotografieren (ein Selfie machen ist kein Fotografieren). Das wird uns eine sog. Künstliche Intelligenz abnehmen. Ich gebe bestimmte Schlagworte ein und die KI generiert ein Bild, welches ich dann noch im gewissen Rahmen an meine Wunschvorstellung anpassen kann. Das war es dann – ab in die sog. Sozialen Medien. Der Beginn der digitalen Fotografie, war der Beginn vom Ende der Fotografie.

Der Journalismus wird die zu seiner Meinung passenden Bilder generieren lassen (heutzutage werden ja auch schon Fotos manipuliert). Unter dem Bild sollte der Vermerk „Bildinhalt ohne Gewähr!“ stehen.

(Beitrags-Bild von Gerd Altmann auf Pixabay)